Prasonisi - Rhodos

Rhodos ist einer der besten Kitesurfing-/ Windsurfing-Spots in Europa. Die Kite-/ Surfstrände befinden sich zum größten Teil in einem Gebiet im Norden von Rhodos. Zusätzlich gibt es einen der besten Spots ganz im Süden: Prasonisi.


Wenn Du direkt Informationen zu Prasonisi sehen möchtest, klicke hier.

Um alle Spots auf Rhodos im Vergleich zu sehen, klicke hier.



Windsurfen und Kitesurfen auf Rhodos

Rhodos Kitesurfen und Windsurfen - Spots Rhodos ist in den Sommermonaten einer der besten Spots zum Kitesurfen und Windsurfen in Europa. Die Windsicherheit ist in der Hauptsaison im Juli und August unübertroffen. Auch davor und danach sind die Bedingungen ausgezeichnet.

Lage

Rhodos liegt am östlichen Rand der stürmischen Ägäis. Die Entfernung zum türkischen Festland beträgt im Norden nur 17 km. Die Insel ist von Rhodos-Stadt ganz im Norden bis Prasonisi ganz im Süden 78 km lang. Die Anreise erfolgt am besten und preiswertesten per Flugzeug über den Internationalen Flughafen von Rhodos (RHO).

Wind, Wellen und Wasserqualität

Kitesurfen auf Rhodos Der Meltemi, ein starker Wind aus nordwestlichen Richtungen, weht von April bis Oktober mit großer Beständigkeit. Der Höhepunkt der Meltemi-Saison sind die Monate Juli und August. Hier liegt die Windstärke meist zwischen 4 und 6 Bft. An einzelnen Tagen sind höhere, manchmal auch geringere Stärken möglich. In Prasonisi wird der Wind durch die Besonderheiten des Geländes (Düseneffekt) verstärkt, so daß die Stärke hier meist noch etwas höher ausfällt.

Die Richtung des Windes ist an der Westküste schräg auflandig. Die Wellenhöhe ist abhängig von Windstärke und Ort und beträgt im Durchschnitt etwas unter einem Meter. Ein langes Abreiten von Wellen durch Windsurfer oder Kitesurfer ist auf Grund der Charakteristik des Brechens der Wellen nur in Prasonisi möglich.

Die Wasserqualität ist absolut erstklassig. Das Wasser ist warm und glasklar. Es gibt keine Probleme mit Algen, Quallen oder Ähnlichem.

Spots auf Rhodos

Genaue Informationen zu allen weiteren Spots auf Rhodos findest Du hier auf unserer Seite oder bei Kite And Surf Rhodos. Die Mehrzahl der Spots liegt im Norden, an der Westküste der Insel. Sie befinden sich damit in der Nähe der touristischen Zentren, welche fast ausnahmslos ebenfalls im Norden angesiedelt sind. Die gesamte Ostküste ist zum Kitesurfen/Windsurfen ungeeignet, da hier der Wind zuerst über die Berge der Insel muß. Er kommt dann sehr schwach und ablandig an der Ostküste an. Auf Grund dieser Windabschirmung ist die Ostküste der bevorzugte Ort für die großen Urlaubshotels geworden. Der Süden der Insel ist generell weniger entwickelt, Du findest dort auch leicht kleinere, preiswerte Pensionen. An Spots befindet sich dort nur Prasonisi, was auf Grund seiner besonderen Lage ein Wellen- und Flachwasserspot in Einem ist.


weiter mit Prasonisi-Informationen

weiter mit allen Spots auf Rhodos



Rhodos verfügt über sehr gute Voraussetzungen sowohl zum Kitesurfen/Windsurfen, wie auch als Sommerurlaubsinsel. Wenn Du einmal ein anderes Revier besuchen möchtest, empfehlen wir Dir Naxos. Alle Infos zum Kitesurfen und Windsurfen auf der Insel Naxos findest Du bei Kite And Surf Naxos. Und - ein Themenwechsel - falls der größte Teil Deines Urlaubs für dieses Jahr schon verbraucht ist, wie wäre es mit einer Kurzreise innerhalb von Deutschland. Übernachte in einer schönen Pension Bautzen. Die Stadt Bautzen mit Ihrer historischen Altstadt ist jederzeit einen Besuch wert. Der Bautzener Stausee ist übrigens ein in der Region bekanntes Surfrevier, aber Du solltest schon an Architektur des Mittelalters interessiert sein, um die Reise ganz sicher zu genießen.

beach prasonisi sunset facebook surfer bus windsurfing sail kite shore fähre