Unternehmungen im Süden von Rhodos

Lindos Die Stadt Lindos ist die am südlichsten gelegene größere Touristenattraktion auf Rhodos. Sie besitzt eine schöne Altstadt mit vielen kleinen Gassen und jeder Menge Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Geschäften. Zudem warten viele Restaurants auf die Besucher.

Über der Stadt thront auf einem Berg die bekannte Akropolis von Lindos. Auf diese kann man sich mit Eseln heraufbringen bringen lassen (oder natürlich auch selbst hinauf gehen). Man findet oben unter anderem die Ruinen eines antiken Tempels und hat einen sehr schönen Ausblick. Tagsüber wird es in den Gassen von Lindos sehr heiß, wenn Dich das stört, solltest Du Deinen Besuch besser früh am Morgen oder am Abend einplanen. Es gibt in Lindos auch ein aktives Nachtleben mit Bars und Tanzlokalen.


Monolithos Monolithos ist ein kleiner, an der Westküste gelegener Ort. Das bekannteste an ihm ist seine spektakuläre alte Johanniterburg auf einem Berg am Meer. Sie kann besichtigt werden und liefert schöne Fotomotive. Die Fahrtstrecke von Rhodos-Stadt her entlang der Westküste beträgt etwa 70 km und verläuft teilweise in bergigem Gelände, man sollte ein wenig mehr Zeit dafür einplanen.

Bergdörfer
Monolithos Im Inland, besonders im Süden, liegen Bergdörfer, die sich noch etliches vom ursprünglichen Charakter erhalten haben. Sicher findet man in den meisten Dörfern mittlerweile auch Souvenirverkauf und dergleichen. Darüber hinaus bekommt man aber noch einen recht guten Eindruck vom traditionelleren Griechenland. Wenn Du dich dafür interessierst, kannst Du einfach irgendwo im Süden möglichst tief ins Gebirge fahren, z.B. nach Siana oder Istrios.


weiter mit Informationen zu Mietwagen auf Rhodos

beach prasonisi sunset facebook surfer bus windsurfing sail kite shore fähre