Kitesurfing

Prasonisi ist ein sehr guter Spot zum Kitesurfen. Informationen zu den Wind- und Wellenbedingungen in Prasonisi findest Du bei der Revierbeschreibung.

Prasonisi Kiten offenes Meer Prasonisi Flachwasser Kiten


Prasonisi bietet an einem Ort sehr gute Bedingungen für Wave-, Freestyle- und Freeridefreaks. Falls beim Kiten einmal etwas schief läuft, stehen auf der ablandigen (Flachwasser-) Seite Rettungs-Schlauchboote zur Verfügung. Wenn man sein Kitesurf-Material nicht bei den Stationen gemietet oder einen speziellen Rettungs-Tarif abgeschlossen hat, werden pro Rettungseinsatz ca. 100 € fällig. Auf der Wellenseite gibt es keinerlei Rettungsboote.


Kitegrößen

Folgende Kitegrößen sind für Prasonisi zu empfehlen (Körpergewicht ca. 75 kg, 130 x 40 Twintip-Board, Delta/Bow-Kite):

Juli und August
(1.) 9 qm
(2.) 7 qm
(3.) 12 qm
(4.) 15 qm
(5.) 5 qm

September
(1.) 9 qm
(2.) 12 qm
(3.) 7 qm
(4.) 15 qm

(jeweils in Reihenfolge der Wichtigkeit, wer die ersten drei dabei hat fährt an 80%-90% der Tage)

Mai, Juni, Oktober
In diesen Zeiten gibt es häufiger Tage mit schwachem Wind. Allerdings ist die Schwankungsbreite der Windstärke recht hoch. Es gilt hier: wer sicher gehen will, nimmt die volle September-Palette mit.


weiter mit Unterkünften/Hotels in Prasonisi und Umgebung

beach prasonisi sunset facebook surfer bus windsurfing sail kite shore fähre