Windstatistik für Rhodos

Rhodos ist eines der windsichersten Reviere im Mittelmeer. Dies gilt insbesondere für die Sommermonate von Mitte Juni bis Mitte September. In dieser Zeit erreicht der Meltemi seine größte Stärke. Die Windverhältnisse bei den Spots in Nord-Rhodos (Ixia, Trianda/Ialyssos, Kremasti, Theologos, Fanes und Kalavarda) sind alle vergleichbar. Du musst Dich nicht aus Windgründen für einen bestimmten dieser Spots entscheiden. In Prasonisi im Süden ist der Wind normalerweise noch etwas stärker. Prasonisi befindet sich allerdings in einer eher ruhigen Gegend und bietet abseits des Wassers wenig Unterhaltung.

Hier die Windstatistik der letzten Jahre für Nord-Rhodos:

Windstatistik - Tage über 4 Bft

(Angegeben ist, an wieviel Prozent der Tage tagsüber für mindestens 3 Stunden eine entsprechende Windstärke erreicht wurde)



Prozentualer Anteil der Tage mit den entsprechenden Windstärken:

Windstatistik - Verteilung der Windstärken



weiter mit dem nördlichsten Spot: Ixia


beach prasonisi sunset facebook surfer bus windsurfing sail kite shore fähre