Segeln

Yacht-Segeln Das Seegebiet rund um Rhodos ist ein hervorragendes Segelrevier. Um eine eventuelle Flaute muss man sich in den Sommermonaten keine Gedanken machen, Sonne ist garantiert. Rhodos-Stadt hat einen großen Hafen. Für Yachten ist der Mandraki-Hafen direkt beim Stadtzentrum vorgesehen, weiter östlich schließt sich dann das Hafengelände für große Kreuzfahrtschiffe und für Autofähren an. Zudem gibt es an der gesamten Ostseite der Insel eine Vielzahl von kleineren Buchten. Dort findet jeder einen ruhigen und sicheren Ankerplatz. Interessante Plätze sind u.a. im Süden von Rhodos Lindos, Plimmiri und Prasonisi. Direkt nördlich von Lindos gibt es eine eine kleine Bucht, in der viele Segelyachten vor Anker gehen. Von dort aus erreicht man in wenigen Minuten zu Fuß die Altstadt von Lindos mit der bekannten Akropolis. Plimmiri ist ein kleines ehemaliges Fischerdorf. Man kann dort leicht in der langgestreckten Bucht des Ortes vor Anker gehen. Vorsicht, es liegt dort ein Wrack dicht unter der Wasseroberfläche. In Prasonisi ankern regelmäßig Yachten auf der Flachwasserseite des Surfreviers.


Wenn Du eine Yacht für Rhodos chartern möchtest, kannst Du dies am einfachsten und sichersten über eine deutsche Firma von zu Hause aus tun.

Für Yachtcharter in Griechenland gibt es bei Charterboat24 viele Boote und Yachten zum chartern.

beach prasonisi sunset facebook surfer bus windsurfing sail kite shore fähre